{slider Störendes Drahtende?}

Grundsätzlich gilt: Sollten Probleme mit der Apparatur auftreten, sollte umgehend der Kieferorthopäde aufgesucht werden. Die folgenden Tipps sind lediglich als schnelle Hilfe zur Überbrückung gedacht.

 

Das Drahtende festhalten und mit einem Nagelknipser oder Seitenschneider möglichst kurz abknipsen, die Stelle mit einem Wattestäbchen trocknen und das verbleibende Drahtende mit dem mitgegebenen Schutzwachs versorgen.

Vorsicht, das Drahtende,welches man abknipst, muss gut fest gehalten werden, damit es nicht verschluckt oder gar aspiriert wird.

{slider Loses Bracket?}

Grundsätzlich gilt: Sollten Probleme mit der Apparatur auftreten, sollte umgehend der Kieferorthopäde aufgesucht werden. Die folgenden Tipps sind lediglich als schnelle Hilfe zur Überbrückung gedacht.

Handelt es sich nicht um ein Bracket am Ende der Zahnreihe, das Bracket einfach da lassen wo es ist und sobald wie möglich zum Kieferorthopäden gehen.
Handelt es sich um ein Bracket am Ende der Zahnreihe, das Bracket mitsamt dem Verbindungsdraht mit einem Nagelknipser oder Seitenschneider abschneiden. Die Stelle mit einem Wattestäbchen trocknen und das verbleibende Drahtende mit Schutzwachs versorgen.

 

{slider Loses Band (Metallring)?}

Grundsätzlich gilt: Sollten Probleme mit der Apparatur auftreten, sollte umgehend der Kieferorthopäde aufgesucht werden. Die folgenden Tipps sind lediglich als schnelle Hilfe zur Überbrückung gedacht.

Handelt es sich um ein Band an dem keine Apparatur befestigt ist, können Sie versuchen, das lose Band zu entfernen.
Handelt es sich um ein Band mit befestigter Apparatur, diese zurück auf den Zahn schieben.

Umgehende Kontaktaufnahme mit dem Kieferorthopäden ist erforderlich.

 

{slider Bruch einer herausnehmbaren Apparatur?}

Grundsätzlich gilt: Sollten Probleme mit der Apparatur auftreten, sollte umgehend der Kieferorthopäde aufgesucht werden. Die folgenden Tipps sind lediglich als schnelle Hilfe zur Überbrückung gedacht.

Passt die Apparatur trotz der Bruchstelle, können die scharfen Kanten mit einer Nagelfeile geglättet und die Spange, soweit möglich, weitergetragen werden. 

 

{slider Wunde Stellen?}

Grundsätzlich gilt: Sollten Probleme mit der Apparatur auftreten, sollte umgehend der Kieferorthopäde aufgesucht werden. Die folgenden Tipps sind lediglich als schnelle Hilfe zur Überbrückung gedacht.

Den Mund mit  einer Mundspüllösung spülen. Störende Stellen erst mit einem Wattestäbchen trocknen, dann mit Schutzwachs abpolstern und evtl. nachts mit Watteröllchen versorgen.

 

{slider Keine Gummis mehr?}

Sollte Gummis fehlen oder sind verloren gegangen, können Sie vorbei kommen, um eine neue Packung abzuholen. Das regelmäßige Einhängen der Gummis für ein gutes Behandlungsergebnis ist sehr wichtig.

 

{slider Wissen Sie nicht mehr, wie Sie Ihre Gummis tragen müssen?}

Wenn dem so ist, kommen Sie bitte in der Praxis vorbei und fragen Sie nach.

{/sliders}

Bitte bewerten Sie uns!

Sprechzeiten

telefonisch erreichbar bis 17 Uhr

Montag
29.05.2023
09:00 - 12:30
13:00 - 18:00
Dienstag
30.05.2023
09:00 - 12:30
13:00 - 20:00
Mittwoch
31.05.2023
09:00 - 12:30
13:00 - 18:00
Donnerstag
01.06.2023
09:00 - 12:30
13:00 - 18:00
Freitag
02.06.2023
Nach Vereinbarung